Alle Geheimnisse von Pandaria im super umfangreichen WoW Mists of Pandaria Guide von Killerguides

Arena Season 3 für Patch 2.3 angekündigt

Vaneras hat im englischen EU Forum nun den Start der 3. Arena Saison angekündigt. Demnach geht es kurz nach dem aufspielen von Patch 2.3 los. Weiterhin bestätigt er nochmals daß der Start der nächsten Arena Season mindestens 2 Wochen vorher offiziell angekündigt wird. Demnach haben wir also noch ein bisschen Zeit um an unserer Arena Season 2 Wertung zu arbeiten.


Kostenpflichtige WoW Charakter Namensänderungen verfügbar

Bornakk hat heute auf dem US Forum bekannt gegeben daß es bald auf allen US Server möglich sein wird seinen Charakternamen ändern zu lassen. Die erste Welle an Servern ist schon feigeschaltet für den neuen Service. Blizzard verlangt pro Namensänderung eine Gebühr von 10$. Vermutlich wird dieses Angebot auch bald auf den EU Realms zur Verfügung stehen.

Nach einer Namensänderung wird der alte Name für 90 Tage auf dem Realm gesperrt und ist erst nach dieser Frist wieder verfügbar. Theoritisch kann man seinen Namen alle 90 Tage ändern. Der Charakter bleibt mit seinem neuen Namen in seiner Gilde und auf allen Friends und Ignore Listen.

Weitere Details könnt ihr euch hier ansehen.

Massenbann in Final Fantasy XI - 8000 Accounts betroffen

Nicht nur Blizzard greift bei Cheatern und Exploitern in ihren Games hart durch sondern mittlerweile haben auch viele andere Betreiber von Onlinespielen ihre Maßnahmen drastisch verschärft.

So meldet Square Enix, der Betreiber von Final Fantasy XI, gesten einen Massenbann von ca. 8000 Accounts. Dabei wurden 6750 Accounts komplett geschlossen während 1150 Accounts nur temporär deaktiviert wurden. Insgesamt wurden durch diese Maßnahme ca. 2,3 Millionen Gil, die Währung in Final Fantasy XI, aus dem Spiel entfernt.

Square Enix hat sogar eine genaue Aufstellung auf die einzelnen Vergehen, die zum Bann geführt haben, mitgeliefert:

  • ca. 980 Banns wegen der benutzung von Tools die die Spielergeschwindigkeit erhöht haben
  • ca. 50 Banns wegen der benutzung von Tools die die Spielmechanik umgangen haben
  • ca. 3070 Banns wegen Bot using
  • ca. 1800 Banns wegen Real Money Trading
  • ca. 2000 Banns wegen "monster monopolization". Vermutlich ist damit die Behinderung anderer Spieler durch extrem farming gemeint.
Final Fantasy gehört mit ca. 500.000 Subscribern zu den erfolgreicheren MMORPGs. Nach eigenen Aussagen des Herstellers können die Spieler auch mit unterschiedlichen Platformen auf den gleichen Servern spielen. So können Playstation 2 und PC Spieler gemeinsame Abenteuer erleben.

Hier noch ein kleiner Trailer:




Quelle

Neuer interaktiver World of Warcraft Atlas

Blizzard hat vor kurzem einen neuen interaktiven Atlas auf der offiziellen WoW Homepage bereitgestellt.

Der Atlas ist sehr professionell gemacht wie man das von den Blizzard Webseiten schon gewohnt ist. Es gibt unter anderem Übersichtskarten der Flugrouten, allen Dungeons, den Gebietsstufen und aller Berufslehrer. Ausserdem steht für jedes Gebiet eine detaillierte Karte mit den Points of Interest zur Verfügung.

Das Ganze ist als Flash Anwendung realisiert und es ist sogar ein kleiner Music Player integriert.

Sehr nett gemacht finde ich, aber seht selbst:




Hier der Link zum Atlas.

Fatfoogoo, die Trading Platform for Game Goods and Services

Habt ihr auch schon mal davon geträumt mit eurem Hobby, dem Computerspielen, ein bisschen Geld nebenbei zu verdienen? Falls Ja habt ihr jetzt bei www.fatfoogoo.com die Möglichkeit dazu.




Fatfoogoo ist eine "Real-Money Trading Platform for Game Goods and Services". Das heißt ihr könnt dort nicht nur virtuelle Items kaufen und verkaufen sondern auch Ingame-Dienstleistungen anbieten. Dabei beschränkt sich die Website nicht nur auf World of Warcraft. Andere bekannte Online Spiele wie Everquest, Dark Age of Camelot, Eve Online, Guild Wars und viele weitere Games werden ebenso unterstützt. Als Verkäufer richtet man einfach einen eigenen Shop ein in dem man seine Artikel und Dienstleistungen anbieten kann. Der Verkauf läuft wie bei den bekannten Auktionsplattformen auch über Gebote oder die Sofortkaufoption.

Das Gebührensystem von Fatfoogo ist sehr fair gestaltet da keine Einstellgebühren anfallen, sonder nur eine Provision für wirklich verkaufte Artikel erhoben wird. Diese fällt dafür dann zwar etwas höher aus da auch eine Provision an den Game Publisher abgeführt wird, insgesamt aber trotzdem ein gutes System da gerade am Anfang, in der Anlaufphase, mit vielen unverkauften Artikeln gerechnet werden muss. Da in diesem Fall aber keine Kosten anfallen finde ich das nicht so schlimm.

Nach einer erfolgreichen Transaktion hat der Käufer die Möglichkeit eine recht detaillierte Bewertung abzugeben die im Verkäuferprofil für alle sichtbar ist. Somit kann man sich auch vorher über einen Verkäufer informieren und entscheiden ob man wirklich ein Angebot von dieser Person annehmen möchte.

Ein paar Gilden betreiben schon einen eigenen Shop bei Fatfoogo und bieten Ihre Dienste an. So kann man zur Zeit auf dem Server 'Die ewige Wacht' die T4 Handschuhe aus Karazhan erwerben. Das Ganze läuft dann so ab daß der Käufer solange auf die Raids dieser Gilde mitgenommen wird bis er seine T4 Handschuhe bekommen hat.

Abgerundet wird das Angebot von Fatfoogo noch durch ein paar nützliche Community Funktionen wie einem Gästebuch, einem eigenen Blog und der Möglichkeit seinen Game Avatar zu präsentieren.

Momentan ist auf der Seite noch nicht allzuviel Betrieb da sich Fatfoogo noch in der Beta Phase befindet, ich könnte mir aber gut vorstellen daß dort bald der Eine oder Andere seine Online Gebühren finanzieren kann.

Da die Anmeldung kostenlos ist schaut euch die Seite einfach mal an unter: www.fatfoogoo.com

Hellgate London Singleplayer Demo

Mal Lust auf eine World of Warcraft Auszeit?

Dann kommt euch die gerade erschienene Hellgate London Singleplayer Demo vielleicht gerade recht. Hier ist ein sehr schneller Download Mirror. Der ganze Download von immerhin 1,4 GB hat bei mir nur knapp 45 Minuten gedauert.

Auf den ersten Blick ein sehr nettes Spiel, allerdings kommt es an die Spieltiefe die World of Warcraft bietet lange nicht hin. Ausserdem braucht man schon einen gut bestückten Game PC wenn man das Spiel in der vollen Grafikpracht spielen möchte. Für ein Spielchen zwischendurch ist Hellgate London aber ganz nett.

Hier könnt Ihr euch ein Gameplay Video ansehen um mal einen ersten Eindruck von dem Spiel zu bekommen.


Entwicklung von Gods & Heroes: Rome Rising wurde eingestellt

Beinahe ging diese Meldung an mir vorbei wenn mich ein Freund heute nicht drauf hingewiesen hätte.

Treue World of Warcraft Fans wird es freuen zu hören daß die Entwicklung eines weiteren WoW Konkurrenten eingestellt wurde. Das in der Beta Phase befindliche Gods & Heroes: Rome Rising wurde von Perpetual Entertainment entwickelt und sollte im antiken Rom spielen. Chris McKibbin von Perpetual äußerte sich in einem Brief an die Fans zu den schlechten Neuigkeiten. Als Grund für die Entscheidung gab er an daß Perpetual Entertainment seine Ressoucen auf das gleichzeitig in der Entwicklung befindliche MMORPG Star Trek Online konzentrieren möchte.

Sehr bedauerlich ist das Ganze natürlich für die Fans und Beta Tester die bei der Entwickluing des Spiels mitgeholfen haben.

Perpetual Entertainment ist nicht der erste Entwickler der feststellen muss daß man unmöglich zwei qualitativ hochwertige Onlinespiele gleichzeitig entwickeln kann. Leider wird das immer wieder versucht und endet meistens mit einer großen Enttäuschung für die Fans und immensen Verlusten bei den Herstellen.

Heroische Instanzen bald ab Ruf Wohlwollend

Tigole hat gesten im Englischen Test Realm Forum auf die Frage eines Spielers hin bekanntgegeben daß die Vorraussetzungen für Heroische Instanzen auf die Rufstufe Wohlwollend gesenkt werden. Da die Änderung noch kurzfristig mit reingerutscht ist finded sich dazu nicht in den aktuellen Patch Details.

Das ganz dürfte vor allem den Gelegenheitsspielern sehr zugute kommen da man sich mit dieser Änderung sehr viel Zeit erspart. Bleibt nur zu hoffen daß es dafür auf ursprünglichen Rufstufe eine Ersatzbelohnung geben wird damit das Ruf Farmen nicht ganz sinnlos wird.

Quelle

Auch Grossväter spielen World of Warcraft

Gamona hat heute ein Interview mit einem 80 jährigen World of Warcraft spielenden Grossvater veröffentlicht. Er spielt einen Jäger mit dem er kurz vor Level 70 steht.

Auf die Frage was ihn zu WoW gebracht hat antwortete er sein Enkel habe ihn auf das Spiel aufmerksam gemacht.

Sehr witzig finde ich auch daß sich manche Dinge nie zu ändern scheinen: So fänden seine Töchter und Enkel sein neues Hobby wirklich cool während seiner Gattin noch ein bisschen das Verständnis abgeht.

Kommt mir irgendwie bekannt vor ;)

Also ihr Enkel dort draussen: Zeigt euren Großeltern mal womit ihr eure Freizeit so verbringt! Vielleicht entdeckt der eine oder andere ja auch noch WoW als neues Hobby. Wer schafft es die erste Oma von World of Warcraft zu überzeugen? :)

Neue Patch Notes - PTR-Patch 2.3.0

Seit heute vormittag kann der Patch 2.3.0 auf dem Testrealm ausprobiert werden.

Alle klassenspezifischen Änderungen und weitere Details zum Test Realm Patch 2.3.0 könnt ihr im Forum nachlesen.


Geschmiedete Paladin Tier 2 Rüstung

Bereits vor ein paar Wochen bin ich im Forum über einen interessanten Beitrag der Spielerin Etienne auf dem Server 'Die Silberne Hand' gestolpert. Etienne betreibt im Real Live seit 1994 das Hobby Rüstungsschmieden und mit der Zeit ist daraus ein professionelles Unternehmen geworden. Etienne und ihr Team haben als Fanprojekt eine Paladin T2 Rüstung geschmiedet und das Ergebnis ist wirklich beeindruckend wie ich finde:



Der Vergleich zur Ingame Vorlage:


Und nun das Ganze noch in bewegten Bildern:


Das Real Live Paladin T2 Rüstungsset droppt in der Instanz Battleheat. Zu den Dropraten ist allerdings noch nichts bekannt ;)

Den Making-of Thread von Etienne könnt Ihr euch hier ansehen.

Blizzards Möglichkeiten das Servergleichgewicht wiederherzustellen

In Fortsetzung zu meinem Artikel bezüglich des Servergleichgewichts zwischen der Allianz und der Horde möchte ich hier mal ein paar Möglichkeiten aufzählen wie Blizzard das Problem beseitigen könnte.

  1. Charaktertransfers nicht Serverweit sondern auf Fraktionen beschränken. Also nur die spielermäßig überlegene Fraktion dürfte seine Chars wegtransferieren.
  2. Beim Charaktererstellen sollte, noch bevor ein Server vorgeschlagen wird, zuerst nach der gewünschten Fraktion gefragt werden. Aufgrund der Entscheidung könnte man gleich die richtigen Server vorschlagen.
  3. Blizzard könnte spezielle Aktionen auf unterbesetzten Realms veranstalten um mehr Spieler auf diese Server zu bekommen. z.B. Verlosung von freier Spielzeit für neue Charaktere auf einem Realm. Oder z. B. neue Chars fangen mit Level 5 an.
  4. Auch Spielmechanische Änderungen wären denkbar: So könnte die unterlegene Fraktion einen Erfahrungspunktebonus von ein paar % bekommen.
  5. Charaktererstellung auf der überlegenen Seite komplett unterbinden bis der Server wieder ausgelichen ist.
  6. Serverzusammenlegungen von unausgeglichenen Servern.

Dies sind nur einige Möglichkeiten dir mir spontan einfallen. Ich bin sicher wenn Blizzard das Problem wirklich angehen wollte würden ihnen sicherlich noch mehr Maßnahmen einfallen.

Schade nur daß dieses Problem nicht auf der ToDo-Liste Blizzards zu stehen scheint.

Server(un)gleichgewicht zwischen Horde und Allianz

Ich habe mir heute mal die Spielerzahlen der deutschen World of Warcraft Realms bei WoW Census angesehen.

Wie ich schon vermutet habe besteht auf vielen Servern ein mehr oder weniger großes Spielerungleichgewicht zwischen Allianz und Horde. Von den 83 deutschen Servern hat WoW Census leider nur von 26 Realms verlässliche Daten.

Dabei zeigt sich ein recht düsteres Bild für die Horde. Nur 3 Server weisen einen Spielerüberschuss auf Horde Seite auf. Dagegen hat die Allianz auf 10 Servern die Mehrheit. Die restlichen 13 Realms sind dagengen ungefähr ausgeglichen, meist aber mit einem leichten Allianz Vorteil. Als ausgeglichen zähle ich alle Server bei der keine Fraktion mehr als 60% der aktiven Charaktere stellt.


Ungleichgewicht zugunsten der Horde:
(Horde Charaktere > 60%)

Echsenkessel
Taerar
Tichondrius


Ungleichgewicht zugunsten der Allianz:
(Allianz Charaktere > 60%)

Aegwynn
Aman'Thul
Der Rat von Dalaran
Gilneas
Norgannon
Perenolde
Sen'jin
Teldrassil
Ysera
Zirkel des Cenarius


Ausgeglichene Server:
(Keine Fraktion mehr als 60% aktive Charaktere)

Anub'arak
Azshara
Der Mithrilorden
Die Aldor
Die Nachtwache
Die Todeskrallen
Frostwolf
Kel'Thuzad
Nethersturm
Theradras
Thrall
Todeswache
Wrathbringer


Schade daß Blizzard nicht gewillt scheint an der Situation etwas zu ändern. Das deutliche Ungleichgewicht auf meinem Server besteht schon seit ca. 1 Jahr und bis jetzt ist leider nichts passiert das die Situation verbessern würde. Dabei würde es einige Möglichkeiten geben um das Problem zumindest zu bekämfen.


Wer mithelfen möchte für die fehlenden Realms verlässliche Zahlen zusammanzutragen sollte mal einen Blick auf die WoW Census Seite werfen. Jeder kann beitragen indem er den World of Warcraft UI Mod CensusPlus installiert und die gesammelten Daten ab und zu auf den Census Server hochlädt.

 

Besucherzähler

Webmaster Tipps

Die Top Money Maker dieses Blogs


Contaxe





Buttons






bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de