Alle Geheimnisse von Pandaria im super umfangreichen WoW Mists of Pandaria Guide von Killerguides

World of Warcraft Ausrüstungsstärke berechnen

Einen tollen neuen Service bieten die Jungs von youLoot.de seit einiger Zeit an: Den Gear o'Meter. Damit kann man im nu die komplette Ausrüstungsstärke eines Charakters berechnen lassen.

Das System funktioniert ähnlich wie das Addon TankPoints daß einige vielleicht noch kennen. Der Gear o'Meter liest die aktuelle Ausrüstung aus dem Arsenal aus und berechnet aufgrund der Items einen Item-Strength Wert. Je besser die Ausrüstung unso höher ist der Item-Strength Wert. Somit kann man sich den Item-Strength Wert auch von fremden Charakteren berechnen lassen und sich so mit anderen Spielern vergleichen.

Außerdem erstellt youLoot eine Topliste der Charaktere mit der besten Ausrüstung. Diese kann man nach Klasse und Server einschränken wenn man möchte.

Wie das Ganze in der Praxis funktioniert könnt ihr hier gleich ausprobieren:



WotLK: Liste aller Achievements

Bei Wowhead gibt es schon eine Liste aller Achievements die bis jetzt in der Beta sind. Hier kann man also schon mal schauen welche Achievements man erreichen will. Da die meisten Achievements auch rückwirkend vergeben werden kann man theoretisch schon jetzt damit beginnen die Aufgaben abzuarbeiten.


Wrath of the Lich King jetzt vorbestellen
und der erste auf dem Server sein




Gundsätzlich kann man sagen daß alle Achievements die auf Taten beruhen die auch in den Charakterwerten abgespeichert werden, wie z.B. Ruf oder Fähigkeiten auf jeden Fall rückwirkend gezählt werden. Bei Quests ist dies vermutlich auch der Fall da Blizzard ja bei jedem Charakter mitspeichert welche Quests er schon erledigt hat. Bei allen anderen Achievements beginnt die zählung vermutlich erst mit der Expansion.

Age of Conan hatte vielleicht doch keinen so erfolgreichen Start

Anfang Juni verkündete Funcom den phänomenal erfolgreichen Start von Age of Conan. Daß man bei Pressemitteilungen eines Herstellers immer etwas vorsichtig sein muß ist ja bekannt aber nun scheinen sich die ersten Zweifel an den Zahlen zu bestätigen.

In einem interessanten Bericht auf dem Blog Classy Gamer von Giuseppe Nelva beschreibt der Autor wie er die europäischen Spielerzahlen von Age of Conan untersucht hat. Die Spielerzahlen sind bei weitem nicht so gut wie man bei einem so extrem erfolgreichen Start hätte erwarten müssen. Viele Server leiden unter extremen Spielermangel und erste Stimmen die nach einem Servermerge rufen werden laut.

Noch interessanter wird die Sache aber wenn man sich Funcoms Politik bezüglich den enttäuschenden Spielerzahlen anschaut. In einem weiteren Bericht auf Classy Gamer erzählt Guiseppe Nelva von der Reaktion die Funcom auf seine Analyse gezeigt hat. Seine Posts im offiziellen Forum wurden gelöscht und sogar seine Methode, mit der er die Spielerzahlen gemessen hat, wurde durch einen Patch erschwert.

Funcom scheint also höllische Angst vor schlechter Kritik zu haben und versucht nun mit allen Mitteln zu vermeiden daß die Krtitik an den Spielerzahlen nach außen dringt.

Dabei kann man auch sehr gut durch andere Quellen wie z.B. die Amazon Topliste der verkauften Spiele durchaus erkennen daß die Verkaufszahlen nicht annähernd so gut sind wie die von World of Warcraft damals. Sogar jetzt nach 3 Jahren ist World of Warcraft immernoch mehrmals in den Top 10 der Verkaufscharts vertreten. Eine Position die Age of Conan nur sehr kurze Zeit halten konnte.

Schade nur für die Spieler die sich Age of Conan nur aufgrund der Erfolgsmeldungen zugelegt haben. Auch wenn das Spiel sicher nicht schlecht ist wird es niemals den Status eines World of Warcraft erreichen.

Für mich jedenfalls gibt es nur ein Spiel daß das Zeug dazu hat WoW ernsthafte Konkurrenz zu machen:


Warhammer Online: Releasedatum aufgetaucht

Auf der offiziellen Electronic Arts Website Singapore ist ein Releasedatum zu Warhammer Online aufgetaucht. Demnach wird das Spiel am 23. September 2008 released werden. Auch wenn es noch keine offiziellen Aussagen von Electronic Arts gibt kann mit einem weltweiten Release zu diesem Datum gerechnet werden. Auch bei Amazon ist das Releasedatum auf September gesetzt. Hier ist es allerdings noch eine Woche eher: der 18. September 2008.

Passen würde der Release in nicht allzulanger Zeit denn erst vor kurzem wurden von Mythic Entertainment ein paar der angekündigten Inhalte gestrichen. Unter anderem werden 4 der 6 Hauptstädte und 4 Rassen es nicht in die Verkaufsversion schaffen. Da diese Bekanntmachung unter den Fans für großen Tumult gesorgt hat denke ich daß Electronic Arts die Entscheidung nicht leichtfertig getroffen hat. Vermutlich stand das Releasedatum schon fest und man versucht dieses jetzt mit allen Mitteln halten zu wollen. Spekulationen gehen davon aus daß EA Warhammer Online auf jeden Fall noch vor Wrath of the Lich King auf den Markt bringen will. Und vom unternehmerischen Standpunkt ist dies auch eine nachvollziehbare Entscheidung. Durch die neuen Features die Blizzard für WotLK angekündigt hat sieht EA vermutlich seine Zielgruppe in Gefahr geraten.

Es wird also spannend denn das Duell Warhammer Online gegen World of Warcraft beginnt in knapp 2 Monaten.

Ich bin jedenfalls froh daß ich meine Collectors Edition schon vor Monaten bei Amazon vorbestellt habe denn diese wird vermutlich bald ausverkauft sein.

Age of Conan: Doch keine Erweiterung Anfang nächsten Jahres

Nachdem auf der E3 eine Aussage des Funcom Produktmanagers Erling Ellingsen, daß eine Erweiterung für Age of Conan schon Anfang 2009 kommen wird, mißverstanden wurde, stellt Community Manager Johannes Rebhan in einem Interview bei Giga nun einiges klar.

Obwohl schon ein paar Leute bei Funcom an einer Expansion arbeiten wird diese sicherlich nicht Anfang 2009 fertig sein da ein großteil der Mitarbeiter noch an der Live-Version arbeiten. Allerdings werden einige Mitglieder des Teams für die aktuellen Arbeiten nicht benötigt und diese Arbeiten schon mal an der Expansion.

Das sollte die verstimmten Fans die erstmal die zahlreichen Bugs aus der jetztigen Version entfernt sehen möchten wohl erstmal wieder beruhigen. Realistischerweise könnte man mit der Expansion also irgendwann Mitte bis Ende 2009 rechnen.

Reittiere und Haustiere bekommen ein neues Zuhause

Tierschützer können aufatmen denn mit Wrath of the Lich King werden die Haus- und Reittiere endlich von den muffigen Taschen der Abenteurer erlöst. ;)

In einem Forums Post kündigt Wrocas an daß die Haus- und Reittiere zukünftig im Zauberbuch unterkommen werden. Demnach kann ein Beschwörungsstein in das Zauberbuch eingelesen werden und verschwindet denn aus dem Inventar. Das Tier kann dann direkt aus dem Zauberbuch gerufen werden.

Wer bisher ein oder mehrere Reit- oder Haustiere besaß wird sich besonders über diese Neuerung freuen denn das sollte das leidige Platzproblem in den Taschen etwas entschärfen.

Ich persönlich freue mich sehr über diese Änderung da ich es bisher Aufgrund der Platzproblematik immer vermieden habe irgendwelche Pets anzuschaffen. Das Sammeln von Haus- und Reittieren wird somit zu einem ganz neuen Aspekt in World of Warcraft. Ich könnte mir auch vorstellen daß mit dem Sammeln der Tiere auch eine Archivement kommen wird.

Blizzard setzt also auch mit dieser Änderung wieder konsequent auf den Suchfaktor Sammelleidenschaft.

Highspeed Download des Beta Clients

Wer des Glück hatte und einen der begehrten Wrath of the Lich King Betakeys bekommen hat kann sich bei Gamona den Beta Client von einem HighSpeed Download-Server runterladen. Das verkürzt die Ladezeit des ca. 2 GB großen Beta Clients doch erheblich und Ihr seid nicht mehr auf den Blizzard Downloader angewiesen. Zusätzlich steht hier gleich noch der erste ca. 25 MB große Patch bereit.

Da ich leider keinen Beta Key abstauben konnte bleibt mir nur euch eine schöne Zeit in der WotLK Beta zu wünschen.

Achja und falls Ihr zufällig einen Key übrig haben solltet und auf der Suche nach einem Abnehmer seid denkt doch bitte an mich. :) Eine lobenswerte Erwähnung auf meinem Blog wäre euch damit sicher :)

Neue Infos zum Erfolgssystem

Mittlerweile sind schon diverse Screenshots zum neuen Spielererfolgssystem (Achievements) aufgetaucht und vermitteln einen ersten Eindruck zu der ganzen Thematik.

Wie man erkennen kann Teilt sich das neue Fenster in einen Bereich Achievements und Stats.

Der Bereich Archievements listet dabei nach Kategorie geordnet alle erreichbaren Archievements auf. Dabei ist jedes Achievement eine gewissen Anzahl an Achievement-Punkten wert. Die Punkte aller erreichten Erfolge werden in einem gemeinsamen Pool gesammelt und können für die Belohnungen eingetauscht werden.


Wrath of the Lich King jetzt vorbestellen
und der erste auf dem Server sein




Die Stats enthalten alle möglichen Statistiken zu Eurer Spielfigur. z.B. wieviel Gold schon für Flugrouten ausgegeben wurde, wie oft ein Charakter schon gestorben ist oder wieviele Chatzeilen man schon geschrieben hat. Im Grunde deckt Blizzard mit der neuen Statistikseite wirklich alle erdenklichen Statistiken aus wirklich allen Bereichen des Spiels ab. Für die Satistiken gibt es allerdings keine Punkte und somit auch keine Belohnungen für besondere Leistungen.

Nun stellt sich mir die Frage ob Blizzard die Statistiken auch benutzt um uns mit einer Reihe von Highscores zu beglücken. Wäre es nicht toll eine Highscore zu allen diesen Stats zu haben? Wer ist am meisten gestorben, wer hat bisher am meisten gechattet, wer hat am öftesten geLOLt? All diese Statistiken könnten lustige Wettbewerbe zur folge haben bei der die Spieler um die ersten Plätze in der Highscore kämpfen.

Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die neuen Statistiken und habe mich schon immer gefragt wieviel Gold ich insgesamt schon beim Rüstung reparieren ausgegeben habe...

Offensive der Zerschmetterten Sonne / Shattered Sun Offensive - Ruf Guide


Offensive der Zerschmetterten Sonne Faction Guide

Dieser kleine Guide soll euch helfen möglichst schnell Ruf bei der Offensive der Zerschmetterten Sonne (Shattered Sun Offensive) zu erhalten.

Das Ruf farmen für die Fraktion Offensive der Zerschmetterten Sonne ist denkbar einfach: Auf der Insel Quel'Danas, in Shattrath und auf der Höllenfeuerhalbinsel stehen euch mehrere täglich wiederholbare Quests zur verfügung. Für jede dieser Quests bekommt Ihr neben Gold auch ein bisschen Ruf. Da insgesamt 18 dieser taglichen Quests zur Verfügung stehen kommt der Ruf bei der Shattered Sun Offensive recht schnell zusammen.

Hier ist eine Übersich aller täglichen Quests die Ihr für die Offensive der Zerschmetterten Sonne erledigen könnt um Ruf zu farmen:

    Angriffspläne des Sonnenzorns
  • Queststarter Lord Torus in Shattrath (62,36)
  • Zeitaufwand mittel
  • Aufgabe: Angriffspläne des Sonnenzorns besorgen (Nethersturm)
  • Belohnung: 250 Ruf, 10 Gold, 1 Vorratspaket der Zerschmetterten Sonne
    Die Multiphasen-Vermessung
  • Queststarter Herold Haronen in Shattrath (61,52)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 6 Multiphasenmessungen durchführen (Nagrand)
  • Belohnung: 250 Ruf, 9 Gold
    Das Sonnenbrunnenportal aufrechterhalten
  • Queststarter Exarch Nasuun in Shattrath (49,42)
  • Zeitaufwand mittel
  • Aufgabe: 10 eingeschmuggelte Monazellen besorgen (Schergrat)
  • Belohnung: 250 Ruf, 10 Gold, 1 Vorratspaket der Zerschmetterten Sonne
    Eure weitere Unterstützung
  • Queststarter Anachoretin Ayuri auf Quel'Danas (48,36)
  • kein Zeitaufwand
  • Aufgabe: 10 Gold spenden
  • Belohnung: 150 Ruf
    Die Luftangriffe müssen weitergehen
  • Queststarter Kampfmagierin Arynna auf Quel'Danas (47,35)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 2 Oberanführer der Grube töten, 3 Zauberer der Eredar Töten, 12 Rachevollstrecker töten
  • Belohnung: 150 Ruf, 9 Gold
    Den Feind vom Leibe halten
  • Queststarter Verteidiger Kaalan auf Quel'Danas (50,39)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: Segel der Blutschwur in Brand setzen, Segel der Morgenstern in Brand setzen, 6 Reservisten der Dämmerklingen töten
  • Belohnung: 250 Ruf, 8 Gold
    Die Schlacht muss weitergehen
  • Queststarter Herold Inuuro auf Quel'Danas (47,35)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 1 Abgesandten des Hasses aufspießen, 6 Dämonen der Brennenden Legion töten
  • Belohnung: 250 Ruf, 10 Gold
    Belästigung an der Küste der Grünkiemen
  • Queststarter Kapitän Valindria auf Quel'Danas (53,34)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 10 Grünkiemensklaven befreien
  • Belohnung: 250 Ruf, 12 Gold
    Weitere Konvertierungen
  • Queststarter Verteidiger Xayann auf Quel'Danas (47,30)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 5 herummirrende Wachposten konvertieren
  • Belohnung: 150 Ruf, 9 Gold
    Geschäft geöffent
  • Queststarter Mar'nah auf Quel'Danas (51,32)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 5 Blutbeeren sammeln
  • Belohnung: 250 Ruf, 12 Gold, Blutbeerenelixier
    Eure Wurzeln wiederentdecken
  • Queststarter Mar'nah auf Quel'Danas (51,32)
  • Zeitaufwand mittel
  • Aufgabe: 5 Messerdornwurzeln sammeln (Wälder von Terokkar)
  • Belohnung: 350 Ruf, 14 Gold, 1 Vorratspaket der Zerschmetterten Sonne
    Fahrt die Barriere hoch
  • Queststarter Hauptmann Theris auf Quel'Danas (47,30)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 1 Kristallbarierre energetisieren
  • Belohnung: 150 Ruf, 9 Gold
    Hört jetzt nicht auf
  • Queststarter Schmiedin Hauthasa auf Quel'Danas (50,40)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 3 Eisenerz der Dunkelflossen besorgen
  • Belohnung: 250 Ruf, 12 Gold
    Waffen von Ata'mal
  • Queststarter Schmiedin Hauthaa auf Quel'Danas (50,40)
  • Zeitaufwand mittel
  • Aufgabe: 5 gereinigte Metalle von Ata'mal besorgen (Schattenmondtal)
  • Belohnung: 350 Ruf, 18 Gold, Waffenbeschichtung
    Vernichtet die Dämmerklingen
  • Queststarter Magister Ilastar auf Quel'Danas (49,40)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 6 Beschwörer, 6 Blutritter und 3 Schützen der Dämmerklingen töten
  • Belohnung: 250 Ruf, 12 Gold
    Kenne deine Leylinien
  • Queststarter Astromant Darnarien auf Quel'Danas (47,35)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: Messung des Portals, Messung des Schreins und Messung des Blutkristalls durchführen
  • Belohnung: 250 Ruf, 12 Gold, Danarians Rolle der Teleportation
    Blut für Blut
  • Queststarter Magistrix Seyla auf der Höllenfeuerhalbinsel (58, 18)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: 4 ausgemergelte Taufelsblut töten
  • Belohnung: 250 Ruf, 12 Gold, 5 Male des Sargeras oder 5 Siegel des Sonnenzorns
    Vernichtet den Durchgang
  • Queststarter Magistrix Seyla auf der Höllenfeuerhalbinsel (58, 18)
  • Zeitaufwand gering
  • Aufgabe: Durchgang der Legion zerstören
  • Belohnung: 250 Ruf, 10 Gold, 1 Vorratspaket der Zerschmetterten Sonne

Wenn Ihr alle Quest einmal erledigt gibt das insgesamt 4300 Ruf. Um auf Ehrfürchtig zu kommen braucht man insgesamt 42000 Ruf. Das heißt also daß man alle Quests 10 Mal hintereinander erledigen muß um bei der Offensive der Zerschmetterten Sonne auf Ehrfürchtig zu kommen. Wer fleißig ist hat das Ganze also in 10 Tagen erledigt :)

Achievements kommen in die World of Warcraft

Wie Blizzard seit heute auf der offiziellen Wrath of the Lich King Homepage bekannt gibt werden mit dem Start der WoW Erweiterung sogenannte Spielererfolge eingeführt. Die meisten dürften das System schon als Achievements bei Spielekonsolen und Online Spielen wie Battlefield kennen.

Mit den Spielererfolgen werden besondere Taten eines Spielers durch kleine Gimmiks belohnt. So soll es unter anderem neue Titel oder besondere Wappenröcke als Belohnung geben. Die Achievements sollen alle Bereiche von WoW abdecken: PvP, Crafting, PvE, Ruf, Quests und Weltentdeckung um nur einige zu nennen. Zum Start des Systems soll es schon über 500! Achievements geben und mit der Zeit sollen weitere dazukommen.

Die Erfolge werden auch von anderen Spielern einsehbar sein und außerdem kann man sich den Fortschritt eines Archivments auch Ingame anzeigen lassen.


Wrath of the Lich King jetzt vorbestellen
und der erste auf dem Server sein




Ich persönlich freue mich sehr über dieses neue Feature. Auch wenn es keine wirklichen Auswirkungen auf das Spielgeschehen haben wird glaube ich trotzdem daß sich viele Spieler um diese Achievements bemühen werden.

Von Blizzard ist das natürlich wieder ein genialer Schachzug denn neuere Spiele wie Warhammer Online nutzen ein ähnliches System (Tome of Knowledge). Allerdings werden die Achievements dort wohl sogar die Kampfkraft eines Spielers beeinflussen.

Mit der Einführung dieses Features hat WoW einen weiteren Grund zu einem anderen Spiel zu wechseln zunichte gemacht. Damit dürfte die Suchtwirkung Spielerbindung an World of Warcraft noch weiter zunehmen.

Ungeklärt ist für mich momentan nur noch die Frage ob ein Achievement Charakterbezogen oder Account bezogen ist. Denn ich habe auch etwas von Achievements gehört die man mit mehreren Charaktern erreichen muss (z.B. einen Stufe 70 Charakter jeder Klasse zu besitzten). Sollte es diese Art von Achievements wirklich geben stellt sich dann die Frage welcher Charakter diesen Spielererfolg dann angezeigt bekommt. Aber solche Details werden wir wohl bald erfahren. Falls jemand die Antwort auf diese Frage zufällig irgendwo im Forum finden sollte wäre ich über einen kleinen Kommentar sehr dankbar :)

Die Talentbäume des Todesritters

Wer sich die Wartezeit auf Wrath of the Lich King ein bisschen versüßen möchte kann bei worldofwar.net schon mal einen Blick auf die Talentbäume des Todesritters werfen. Die Talentbäume sind in die drei Kategorien Blut, Frost und Unheilig gegliedert. Leider sind die abhängigkeiten der einzelenen Talente nicht ersichtlich. Allerdings wäre es wahrscheinlich eh zu früh sich die Talente schon im Detail anzusehen da sich sicherlich bis zum Release von Wrath of the Lich King noch einiges ändern wird.

Noch eine kleine Neuigkeit zum Todesritter die ich letzte Woche gelesen habe: Der Todesritter muss nicht auf dem Server erstellt werden auf dem sich auch der Hauptcharakter befindet. Diese Entscheidung von Blizzard nicht wirklich gut. Denn daß wird unweigerlich dazu führen daß die Server mit Todesrittern geflutet werden. Jeder der den Server wechseln möchte und seinen Hauptcharakter nicht umziehen möchte wird sich dann wohl einen Todesritter auf dem neuen Server erstellen. Und wenn man mal an die ganzen Goldverkäufer denkt könnte auch das problematisch werden. Diese können jetzt nämlich noch viel schneller auf jedem Server einen HighLevel Charakter besitzen um so auf allen Servern ihr Gold anzubieten.

Ich hoffe Blizzard wird diese Entscheidung nocheinmal überdenken. Denn auch ohne eine freie Serverwahl bekommen wir warhscheinlich genug Todesritter. Denn wenn alle Spieler nur noch Todesritter spielen könnte es ein großes Problem bei der Gruppenzusammenstellung geben wenn von den anderen Klassen nicht mehr genug zur verfügung stehen.

Kein neues Flugmount in Nordend

Gute Nachricht für alle Besitzer eines epischen Flugmounts. In Nordend, dem neuen Kontinent der die Welt mit Wrath of the Lich King erweitert, werden die alten Flugmounts weiterhin benutzbar sein. Es ist kein neuer Reitskill geplant und keine sonstige kostenpflichtige Anschaffung. Allerdings wird es einen Mechanismus geben der das Reite unter Level 77 unterbindet.

Und für alle die sich die Anschaffung aus Goldmangel bisher nicht leisten wollten oder konnten heißt es weitersparen, denn wer in Nordend fliegen möchte wird sich das Flugmoutn so oder so kaufen müssen.

Den Originalpost könnt Ihr im offiziellen US Forum nachlesen.

Diablo 3 - Endlich ist die Katze aus dem Sack

Eines muss man Blizzard lassen: Wenn es jemand drauf hat einen extremen Hype aufzubauen dann ist das Blizzard. Nachdem auf der offiziellen Blizzard Homepage tagelang ein Teaserbild eines noch unbekannten Projekts zu sehen war und stückchenweise neue Details freigeschaltet wurden hat Blizzard nun endlich die Katze aus dem Sack gelassen.

Diablo 3 kommt! Und zwar in alt bekanntem Spielprinzip. Es werden zwar ein paar kleinere Verbesserungen vorgenommen aber im großen und ganzen soll sich am Spielprinzip nicht viel ändern. So wird es weiterhin möglich sein im kostenlosen Battle.net mit seinen Freunden gemeinsame Abenteuer zu erleben. Zwei Änderungen die ich sehr begrüße sind zum einen daß es häufiger Bosskämpfe zu bestreiten gibt und zum anderen daß die Bosskämpfe um einiges anspruchsvoller werden sollen. So soll man für manche Endgegner eine richtige Taktik wie z.B. bei den World of Warcraft Bosskämpfen benötigen. Grafisch ist das ganze natürlich auch ein bisschen aufgehübscht, bleibt aber in der bekannten Iso-Perspektive.

Da Blizzard schon seit ca. 3 Jahren an Diablo 3 arbeitet kann man hoffen daß die Veröffentlichung nicht mehr so lange auf sich warten läßt. Obwohl bei Blizzard natürlich nicht mehr so lange trotzdem noch ein Jahr bedeuten könnte.

Interessanterweise wurde noch ein weiteres Detail bekannt: Blizzard arbeitet noch an einem weiteren aber noch geheimen Projekt. Dabei könnte es sich um das vor einiger Zeit schon geleakte Projekt mit dem Codenamen Hydra handeln. Da kann man wirklich sagen daß Blizzard zur Zeit sehr fleißig ist. Daß für alle diese Projekt auch genug Manpower und Geld zur verfügung steht ist natürlich hauptsächlich auf den phänomenalen Erfolg von World of Warcraft zurückzuführen denn wer so einen Blockbuster am laufen hat braucht sich natürlich um die Finanzierung weiterer Projekte keine Sorgen zu machen.

Auf jeden Fall reiht sich mit Diablo 3 ein weiteres Spiel in meine 'muss ich zocken' Reihe ein. Neben Wrath of the Lich King, Das schwarze Auge: Drakensang, Starcraft 2 und Warhammer Online nun schon daß 5. Spiel auf der Liste. Fragt sich nur wo ich die Zeit für all diese Spiele hernehmen soll ;)


Noch ein kleiner Flashgame-Tipp von mir: will spielen Swords and Sandals 2

 

Besucherzähler

Webmaster Tipps

Die Top Money Maker dieses Blogs


Contaxe





Buttons






bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de