Alle Geheimnisse von Pandaria im super umfangreichen WoW Mists of Pandaria Guide von Killerguides

Massenbann in Final Fantasy XI - 8000 Accounts betroffen

Nicht nur Blizzard greift bei Cheatern und Exploitern in ihren Games hart durch sondern mittlerweile haben auch viele andere Betreiber von Onlinespielen ihre Maßnahmen drastisch verschärft.

So meldet Square Enix, der Betreiber von Final Fantasy XI, gesten einen Massenbann von ca. 8000 Accounts. Dabei wurden 6750 Accounts komplett geschlossen während 1150 Accounts nur temporär deaktiviert wurden. Insgesamt wurden durch diese Maßnahme ca. 2,3 Millionen Gil, die Währung in Final Fantasy XI, aus dem Spiel entfernt.

Square Enix hat sogar eine genaue Aufstellung auf die einzelnen Vergehen, die zum Bann geführt haben, mitgeliefert:

  • ca. 980 Banns wegen der benutzung von Tools die die Spielergeschwindigkeit erhöht haben
  • ca. 50 Banns wegen der benutzung von Tools die die Spielmechanik umgangen haben
  • ca. 3070 Banns wegen Bot using
  • ca. 1800 Banns wegen Real Money Trading
  • ca. 2000 Banns wegen "monster monopolization". Vermutlich ist damit die Behinderung anderer Spieler durch extrem farming gemeint.
Final Fantasy gehört mit ca. 500.000 Subscribern zu den erfolgreicheren MMORPGs. Nach eigenen Aussagen des Herstellers können die Spieler auch mit unterschiedlichen Platformen auf den gleichen Servern spielen. So können Playstation 2 und PC Spieler gemeinsame Abenteuer erleben.

Hier noch ein kleiner Trailer:




Quelle

Comments :

1
Anonym hat gesagt…
on 

auch wenns schon ewig her ist .... SE hat dies auch schon davor gemacht. Und ... es waren nicht 2,3 Millionen sondern 2,3 Milliarden gil

Kommentar veröffentlichen

 

Besucherzähler

Webmaster Tipps

Die Top Money Maker dieses Blogs


Contaxe





Buttons






bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de